Brandplatz SASOL 2013

Übungsabend auf dem Brandplatz SASOL

 

Nachdem wir uns am Gudendorfer Gerätehaus getroffen hatten, machten wir uns auf den Weg nach Brunsbüttel, um dort zusammen mit der Werksfeuerwehr der Firma Sasol auf dem Brandplatz zu arbeiten.

Nach der Ankunft im Werk, bekamen alle eine Schutzbrille ausgehändigt und wir fuhren gemeinsam zum Brandplatz der Feuerwehr. Am Brandplatz angekommen, wurden wir in den Platz und die Planung für den Abend eingewiesen. Danach wurden wir in 2 Gruppen eingeteilt.

Die erste Gruppe ging zusammen mit ihrem Ausbilder zu den Brand- Containern, dort wurde gezeigt was eine Wärmebildkamera ist und wie man mit ihr arbeitet. Danach hatte jeder die Möglichkeit durch die Kamera zu sehen, um so die Umgebung zu erkennen und die Wärmeunterschiede zwischen verschiedenen Situationen zu erkennen.

Zur selben Zeit hat die zweite Gruppe mit ihrem Ausbilder an einen Feuer gearbeitet. Zu beginn wurde gezeigt wie man mit Hilfe von Wasser Richtig und Falsch löscht, sowie wie man mit einem Feuerlöscher richtig löscht. Danach hieß es dann für die Gruppe selbst ran ans Feuer und mit Hilfe von Feuerlöschern das Feuer zu löschen.

Nach einer kurzen Pause und einem Gruppenwechsel in dem dann für die jeweilige Gruppe die Tätigkeit der anderen Gruppe gezeigt wurde, ging es wieder in die große Gruppe zusammen.

Mit der ganzen Gruppe ging es dann ans größere Feuer, welches zu löschen war. Das hieß für uns Zusammenarbeiten und Absprechen. Dank guter Kameradschaft gelang es uns das Feuer zu löschen.

Nach dieser Übung ging es an das Abbauen, welches recht schnell ging da jeder mit hielf.

Als Dankeschön für diesen tollen Übungsabend, ließen wir diesen mit einem gemeinsamen Grillen und beisammen sitzen in aller Ruhe ausklingen.

Der Übungsabend bei Sasol war wieder einmal ein großer Erfolg und hat sehr viel Spaß gemacht!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Daniele Sinner (Sonntag, 05 Februar 2017 03:23)


    Excellent blog here! Also your site loads up fast! What web host are you using? Can I get your affiliate link to your host? I wish my website loaded up as fast as yours lol

  • #2

    Portia Dahlgren (Sonntag, 05 Februar 2017 20:37)


    Attractive section of content. I just stumbled upon your site and in accession capital to assert that I acquire in fact enjoyed account your blog posts. Any way I will be subscribing to your augment and even I achievement you access consistently quickly.

  • #3

    Peggie Gaccione (Montag, 06 Februar 2017)


    Can you tell us more about this? I'd want to find out some additional information.

  • #4

    Loyd Timm (Dienstag, 07 Februar 2017 04:14)


    Hello, after reading this awesome post i am also happy to share my know-how here with colleagues.

  • #5

    Alline Talkington (Donnerstag, 09 Februar 2017 00:45)


    Hello There. I discovered your weblog the use of msn. This is an extremely neatly written article. I will make sure to bookmark it and come back to read more of your useful information. Thanks for the post. I'll certainly return.

  • #6

    Maragaret Alexander (Donnerstag, 09 Februar 2017 15:32)


    If you desire to improve your experience simply keep visiting this web site and be updated with the latest news update posted here.

  • #7

    Brandi Kellog (Donnerstag, 09 Februar 2017 17:41)


    Piece of writing writing is also a fun, if you know afterward you can write if not it is complex to write.