Aktuelles aus der Jugendfeuerwehr Meldorf-Land

Bist du zwischen 9 und 16 Jahre alt ?

Willst du neue Leute in deinem Alter kennenlernen und Spaß haben?

Dann schau doch mal beim nächsten Dienstabend vorbei.

Was erwartet dich:

- viel Spaß

- gute Kameradschaft

- neue Freunde

- Feuerwehrtechnische Ausbildung


Was wir machen:

Jugendfreizeit: z.B. Zeltlager, Freizeitparks, Sport, Schwimmen, Bowling etc.

Feuerwehrtechinische Ausbildung: z.B. Löschübung, Funken, 24 Std. Dienst, Märsche etc.

22.05.15 Windbergen

Der heutige Dienst war in Windbergen und da das Wetter endlich mal wieder schön war haben wir die Jugendlichen eingepackt und zum alten Sportplatz gefahren. Hier durften sie einen Löschangriff aufbauen. Der eine und andere hat heute wieder viel gelernt. Selbst die Anfängerin hat sich wacker geschlagen und toll mitgeholfen.

08.05.15 Barlt

Wasser marsch! In der Dienst Pause haben unsere kleinen Zuschauer in Barlt ihr können als Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau gezeigt. Unser lieber Markus hat den kleinen dabei natürlich gern geholfen :)

Fr

13

Feb

2015

Eisdisco 2015

Am 13.02.2015 waren wir wieder einmal mit der Jugendfeuerwehr in die Eisdisco nach Brokdorf gefahren. Nach ca. einer halben Stunde Wartezeit konnten endlich alle auf das Eis. Nach ungefähr einer Stunde rutschigem Spaß, die halbe Stunde hat doch ziemlich gefehlt, mussten wir leider schon wieder gehen. Grund war der bestellte Tisch in der Pizzeria in Brunsbüttel. Dort haben wir den Abend noch bei leckerem Essen gemütlich ausklingen lassen. Sehr erschöpft und satt ging es dann nach Hause.

Das war wieder ein toller Ausflug mit der Jugendfeuerwehr Meldorf-Land.

 

Schriftführung

Victoria Blunck

13 Kommentare

Fr

06

Feb

2015

Jahreshauptversammlung 2015

Am 06.02.2015 hatten wir in diesem Jahr unsere Jahreshauptversammlung durchgeführt.

Am Anfang wurden alle Anwesenden von der Jugendgruppenleitung begrüßt. Im Anschluss wurde die Anwesenheit festgestellt, es waren 13 von 18 Mitglieder anwesend. Damit war die Versammlung beschlussfähig. Kim Lana fuhr in der Tagesordnung vor und verlas ihren Tätigkeitsbericht. Danach übergab sie das Wort an die Kassenführung, welche nun ihren Bericht verlas. Nach der Bestätigung durch den Kassenprüfer wurde der Jugendausschuss entlastet.

Als nächstes standen die Neuaufnahmen in die JF an. In diesem Jahr konnten wir 4 neue Mitglieder begrüßen.

Im weiteren Verlauf waren nun die Wahlen für den neuen Jugendausschuss vorzunehmen. Jörg Koring, sowie 2 Jugendliche übernahmen den Wahlvorstand und führten eine sachgemäße Wahl durch.

Jugendgruppenleitung:               Kim Lana Johannsen

Jugendgruppenführung:              Kimberly Höfs

Schriftführung:                            Victoria Blunck

Kassenführung:                            Nils Johannsen

Sicherheitsbeauftragter:             Cassian Stellmacher

An dieser Stelle noch einmal Glückwunsch an alle Gewählten.

Nun kamen wir allmählich dem Ende entgegen. Den Betreuern wurde ein kleines Präsent überreicht und für die große Unterstützung in der Jugendarbeit gedankt. Danach wurden nette Grußworte gesprochen, sowie Termine für das kommende Jahr bekanntgegeben.

Das war die JHV 2015.

 

Schriftführung

Victoria Blunck

0 Kommentare

Fr

19

Dez

2014

Spendenübergabe Kinderhospiz

0 Kommentare

Mo

01

Dez

2014

Weihnachtsbasar 2014

Am 23.11.2014 waren wir mit einen stand auf dem Weihnachtsbasar. Dort haben wir unsere selbst gebauten Vogelhäuser für einen guten Zweck verkauft. Der Erlös soll an das Ambulante Kinderhospiz in Meldorf gehen. WIr alle hoffen auf einen hohen Betrag den wir Spenden können! Alle hatten viel Spaß und der eine oder andere Verkäufer kam auch bei den kleinen durch :)

0 Kommentare

Den Spendenbetrag haben die Jugendlichen durch Verkauf von Vogelhäuser auf den Weihnachtsbasar in Windbergen selbst zusammen gesammelt. Hierfür haben sie mehrere Wochenenden im Gerätehaus Gudendorf gesessen und gebastelt, gemalt und zusammen gebaut. Egal ob groß oder klein jeder hat geholfen. Der eine konnte besser malen der andere besser mit Holz um, aber am wichtigsten alle hatten sehr viel Spaß bei der Sache. Das Ambulante Kinderhospiz hat von dem Erlös ein paar Feuerwehr Lego Autos bekommen die auch zusammen mit den Kindern und den Jugendlichen aufgebaut wurden.